Die Geldflussrechnung

28 Aufgaben: 001 - 028 | 6 Fallbeispiele | 6 Merke
13%
0
Lernsessionen

Session 69

Mittelzu- und Abflüsse aus betrieblicher Tätigkeit
PDF - SECURE

Session 70

Berechnung von Cash-Flow und Cash-Loss
PDF - SECURE

Session 71

Mittelfluss durch Finanzierung oder Investition
PDF - SECURE

Session 72

Handel über Bargeld ohne Bestandesänderungen
PDF - SECURE

Session 73

Handel mit FLL und VLL mit Bestandesänderungen
PDF - SECURE

Session 74

Geldflussrechnung als Planungsinstrument
PDF - SECURE

Jede Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig. © Lehrmittelverlag Grünig / apprenti Plüss 2019.

PDF-Unterlagen zum Download

 

69 Zu- und Abflüsse aus betrieblicher Tätigkeit

70 Berechnung von Cash-Flow und Cash-Loss

71 Mittelfluss durch Finanzierung oder Investition

72 Bargeld ohne Bestandesänderungen

73 FLL und VLL mit Änderungen des B.

74 Geldflussrechnung als Planungsinstrument

Aufgaben

Lösungen

Grundlagen zur Geldflussrechnung​

❏  Gesetzliche Grundlagen

❏  Der Jahresbericht

❏  Nutzen einer GFR

❏  Hauptaufgabe einer GFR

❏  Aufbau einer GFR

Betriebliche Tätigkeit mit Geldfluss

❏  Cash flow / loss

❏  Liquiditätswirksamkeit

❏  Erfolg aus Liquiditätswirksamkeit

❏  Definition Cash Flow

❏  Aufgabe 001

Ermittlung, ob es sich um Liquidität (un)wirksame Aufwände oder Erträge

Berechnung des CF

❏  Cash-Flow

 Fallbeispiel

❏  Aufgabe 002 

Aus drei Erfolgsrechnungen ist der Cash Flow nach der indirekten und direkten Methode zu berechnen

Berechnung des CL

❏  Cash-Loss

 Fallbeispiel

❏  Aufgabe 003

Anhand der Erfolgsrechnung den direkten und indirekten Methoden nach den Cash-Flow berechnen

❏  MERKE

Mittelflüsse aus Finanzierung

❏  Mittelbeschaffung

❏  Innen- und Aussenfinanzierung

❏  Definanzierung

Investitionen, Desinvestitionen

❏  Die Investition

❏  Konsequenz Mittelabfluss

❏  Aufgabe 004

Zuordnung von Vorgängen zur Finanzierung

❏  Grundschema

❏  MERKE

GFR mit Bargeschäft

❏  Vorgehensweise

 Fallbeispiel

GFR ohne Bestandesänderung

❏  Aufgabe 005

Einfache Berechnung des Cash Flow

❏  Aufgabe 006

GFR staffelförmig

❏  Aufgabe 007

Discounter S. Waber mit Eröffnungs- und Schlussbilanz nach Gewinnverteilung, verfügt über zusätzliche Informationen, um den Cash Flow direkt und indirekt zu berechnen, und anschliessend die GFR staffelmässig dargestellt zu erstellen

❏  Aufgabe 008

Sportgeschäft Top AG mit EB, SB und ER als Grundlage, mit zusätzlichen Informationen,  für Cashflow-Berechung, direkt / indirekt, anschliessend Geldfluss-Rechnungstaffelmässige Darstellung und eine GFR kontenmässig dargestellt erstellen

❏  Aufgabe 009

Rechts- und Steuerberatung Lehmann, weisst Eröffnungsbilanz mit entsprechenden Konten aus, anhand der Geschäftsfälle ist gemäss Auftrag die Aufgabenstellung wie folgt; der CashFlow indirekt und direkt zu berechnen, sowie eine Geldflussrechnung aufzustellen, welche sich unterteilt in, Finanzierung, Desinvestierung, Investierung und Definanzierung

GFR mit FLL und VLL

❏  Liquditätswirksamer Ertrag (FLL)

❏  Liquditätswirksamer Aufwand (VLL)

 Fallbeispiel

❏  Aufgabe 010 

Anhand der Erfolgsrechnung der Treuhandfirma Check-up, betreffend zusätzlicher Informationen, den Cash Flow direkt berechnen mit Berücksichtigung der Veränderungen bei FLL, VLL

Bestandesänderungen

❏  Fokus Bestand und VLL

❏  Zunahme des Vorrats

❏  Abnahme des Vorrats

 Fallbeispiel

❏  Aufgabe 011 

Fotoshop C. Rossi, mit Eröffnungs- und Schlussbilanz Gewinnverteilung und ER in Kurzzahlen, sind unter Berücksichtigung der zusätzlichen Angaben,  der Cash Flow direkt und staffelförmig zu berechnen, anschliessend die Geldfluss-Rechnungstaffelförmig zu erstellen

Indirekte Berechnung

❏  Regel: Reingewinn + Abschreibungen

❏  Berechnung des CF indirekt

❏  Erläuterungen zur Berechnung aus RG

❏  Aufgabe 012

 Fallbeispiel

 Fallbeispiel – Hinweise

 Fallbeispiel – Aufträge

 Fallbeispiel – Lösung (CF)

 Fallbeispiel – Lösung (GFR)

Ergänzende Aufgaben zur GFR

❏  Aufgabe 013 

Anhand der EB der Trans AGlautet der Auftrag wie folgt, den summarischen Geschäftsfälle entsprechend den Cash Flowermitteln, die Geldfluss-Rechnung aufstellen

❏  Aufgabe 014 

Produktions-AB anhand Geschäftszahlen und mittels den zusätzlichen Angaben sind Aufgaben wie folgt zu erledigen, den Cash Flow bzw. Cash Loss direkt & indirektberechnen, zudem eine GFR erstellen

❏  Aufgabe 015 

Produktionsunternehmen Fargo AG mit Kurzzahlen aus der Bilanz und ER, sowie zusätzliche Angaben und Aufgaben, Berechnen des Cash Flow direkt und indirekt mit Erstellung der GFR mit dem Fonds „Geld“ (Kasse und Bank)

❏  Aufgabe 016 

Parkhaus anhand Erfolgsrechnung direkt und indirekte Berechnung des Cash Flow

❏  Aufgabe 017 

Berechnung der Innenfinanzierung, erstellen der Geldflussrechnung mit Kommentar

❏  Aufgabe 018 

Discounter, anhand Eröffnungsbilanz und diversen Geschäftsfällen (summarischen Angaben) den CF direkt und indirekt berechnen, eine GFR erstellen

❏  Aufgabe 019 

Transportunternehmen auf finazielle Ausgangslage beurteilen, indem die Innenfinazierung (CF) zu prüfen ist und aussagekräftige GFR erstellen, mit Ergebnis kommentieren

❏  Aufgabe 020 

Investitionsrechnung; Warenhandlung AG, anhand von Geschäftsberichten CF direkt berechnen GFR erstellen betreffend Geschäftstätigkeit

Aufgaben zum Planungsinstrument

❏  Vorgehensweise

 Fallbeispiel

❏  Aufgabe 021 

Prüfung eines Geschäftsberichtes eines Warenhauses zur Prüfung des Finanzbedarfs für kommendes Geschäftsjahr

❏  Aufgabe 022 

Arbeits- / Stellenvermittlungsbüro AG, geplanter CF direkt berechnen, GFR erstellen, Verlauf der liq. Mittel ausweisen, Beurteilung einer Finanzierungsmöglichkeit

❏  Aufgabe 023 

Kurzfragen zur Geldflussrechnung

Zur Darstellung sämtlicher Inhalte müssen Sie im Lernsystem opened.ch angemeldet sein. Dazu ist ein gültiges Nutzerkonto erforderlich. Benötigt wird insbesondere die entsprechende Kurseinschreibung beim Moodle RW-Modul 15

Jede Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig. © Lehrmittelverlag Grünig / apprenti Plüss 2019.

SESSION 69: GRUNDLAGEN DER GELDFLUSSRECHNUNG


Art. 961 OR Anforderungen an den Geschäftsbericht

Art. 727 Abs. 1 OR Ordentliche Revisionspflicht

Art. 727a OR Eingeschränkte Revisionspflicht


Art. 959a OR Bilanz

Art. 959b OR Erfolgsrechnung

Art. 961b OR Geldflussrechnung

Art. 959c OR Anforderungen zum Anhang des Geschäftsbericht


© Lehrmittelverlag Grünig: Jede Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig. Alle Rechte vorbehalten, apprenti Plüss, Winterthur 2019. 

SESSION 70: CASHFLOW, CASHLOSS



Fallbeispiel

Fallbeispiel

Aufgaben

Aufgaben

Daraus ergeben sich die folgenden 2 Möglichkeiten für die direkte Berechnung des Cash Flow:


Fallbeispiel

Lösungsweg

Zusammenfassung

Fallbeispiel 

❏  Aufgabe 13 – Geschäftsfälle

❏  Aufgabe 13 – Aufträge

❏  Aufgabe 13 – Cashflow

❏  Aufgabe 13 – Geldflussrechnung

❏  Aufgabe 14 – Information und Auftrag

❏  Aufgabe 14 – Cashflow

❏  Aufgabe 14 – GFR

❏  Aufgabe 15

❏  Aufgabe 16

❏  Aufgabe 17 – 1. Innenfinanzierung

❏  Aufgabe 17 – 2. Geldflussrechnung

❏  Aufgabe 18 – Anhang

❏  Aufgabe 18 – Cashflow

❏  Aufgabe 18 – Mittelflüsse

❏  Aufgabe 19 – Cashflow

❏  Aufgabe 19 – Umsatz, Invest, Finanzierung

❏  Aufgabe 20 – Investitionsrechnung


© Lehrmittelverlag Grünig

 


© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.





© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.


© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.




© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.




© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.

Die mit Planzahlen berechnete GFR bildet eine wichtige Grundlage 

für die zukünftige finanzielle Sicherheit der Unternehmung!


© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.

Fallbeispiel


© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.


© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.


© Lehrmittelverlag Grünig, 2019.