Tut uns leid, aber dieser Inhalt kann nur mit ausreichender Berechtigung angezeigt werden.

–> Login

PDF-Unterlagen zum Download

 

01 Einführung ins  Rechnungswesen

02 Aufbau einer Bilanz

03 Vermögen und Kapital

04 Forderungen und Verbindlichkeiten

05 Buchen eines Geschäftsfalles

06 Rabatte und Skonto buchen

07 Eröffnung- und Schlussbilanz

Aufgaben

Lösungen

EFZ BiVO Lernziele Kurs 01

Zur Darstellung sämtlicher Inhalte müssen Sie im Lernsystem opened.ch angemeldet sein. Dazu ist ein gültiges Nutzerkonto erforderlich. Benötigt wird insbesondere die entsprechende Kurseinschreibung beim Moodle Modul 01

Jede Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig. © Lehrmittelverlag Grünig / apprenti Plüss 2019.

Aufgaben des Rechnungswesens

❏  Zusammenhänge

❏  Aufgaben des Rechnungswesen

❏  Artikel 957 Absatz 1 OR

❏  Bedingungen der Buchführung

Aufbau einer Bilanz  

 • Fallbeispiel

❏  Definition der Bilanz

❏  Aktiven als Vermögen und Passiven als Kapital

❏  Aufgabe 001

Bestimme, ob die Vermögens­- und Kapitalposten zu den Aktiven oder Passiven gehören

  Aufgabe 002

Fragen mithilfe des Obligationenrechts (Art. 944–946 OR) beantworten

Gliederung der Bilanz

❏  Das Ordnungssystem der Bilanz

❏  Bilanz (UV, AV, FK, EK)

❏  Schweizer Kontenrahmen KMU

❏  Liste mit den üblichen Konten

Aufgaben zur Gliederung einer Bilanz

❏  Aufgabe 003 

Beantworten Sie Fragen zur vorgelegten Bilanz

❏  Aufgabe 004.1a 

Kleiderversandhaus Fitform

  Aufgabe 004.1b

Treuhand und Steuerberatung

❏  Aufgabe 004.1

 Schwebebahn Bodmialp

❏  Aufgabe 004.1d 

Informatikberatung Infoprog

❏  Aufgabe 004.1e 

Kosmetikfabrik Beautiful

❏  Aufgabe 004.2 

Verhältnis des UV / AV nach Branchenabhängigkeit

❏  Aufgabe 005a 

Geben Sie an, ob die Aktivposten Umlauf­ (UV) oder Anlagevermögen (AV) sind

❏  Aufgabe 005b 

Geben Sie an, ob die Posten zum kurz-­ oder zum langfristigen Fremdkapital 

❏  Aufgabe 006 

Ergänzen Sie den Lücken-Text mit den fehlenden Begriffen

❏  Aufgabe 007 

Die vorgelegte Bilanz-Struktur ist mit den richtigen Begriffen zu ergänzen

Buchungsregeln

❏  Vermögen an einem bestimmten Zeitpunkt

❏  Kontenkreuzen

 • Fallbeispiel

❏  Aufgabe 008

Eröffnung, Führung und Abschluss von Aktiv- und Passivkonten

❏  Aufgabe 009

Hauptbuch mit Eröffnung- und Abschlussbuchung, Schlussbestände in Bilanz eintragen

❏  Aufgabe 010

Eröffnung- und Abschlussbuchung, Schlussbestände in Bilanz eintragen

❏  Aufgabe 011

Unternehmerin Ruth Plüss führt in alphabetischer Reihenfolge die Posten

Forderungen und Verbindlichkeiten

❏  Waren und Dienstleistungen gegen Rechnung

❏  «Forderungen aus Lieferungen und Leistungen»

❏  «Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen»

❏  Buchungsregeln

❏  Hinweis

  Fallbeispiel

❏  Aufgabe 012a

Der Computershop führt das Konto VLL, Eröffnung, Banküberweisung, Rechnung

❏  Aufgabe 012b

Der Computershop führt das Konto FLL, Eröffnung, Rechnungen, SB bestimmen

Geschäftsfälle mit FFL und VLL

❏  Aufgabe 013

Kleintransportunternehmen, Anfangsbestände in die Konten eintragen, Hauptbuch

❏  Aufgabe 014

Entscheiden, ob für Restaurantkette ein Guthaben oder eine Schuld entsteht

❏  MERKE

Verbuchung eines Geschäftsfalles

❏  Der Geschäftsfall

    Fallbeispiel

❏  Aufgabe 015

Soll und Haben der Anfangsbestände der Aktiv­ und Passivkonten ermitteln (Einzelunternehmung)

❏  Aufgabe 016a

Rechtsberatung Buchungssätze anhand vorgelegter Fälle

❏  Aufgabe 016b

Gärtnereibetrieb, Buchungssätze anhand vorgelegter Fälle

❏  Aufgabe 017 

Gemischte Fragen zur Bilanz Schlussfragen

❏  MERKE

Grundlagen zu Rabatt und Skonto

❏  Rabatt und Skonto bei Verbindlichkeiten

❏  Rabatt und Skonto auf der Sollseite

❏  Rabatt und Skonto auf der Habenseite

 Fallbeispiel

❏  Merke: Buchungsregeln

❏  Aufgabe 018

Buchungssätze mit Betrag, und führen Sie die Konten Mobilien, Fahrzeuge und VLL

❏  MERKE

Anwendungen mit Rabatt und Skonto

❏  Aufgabe 019

Geschäftsfälle, SOLL und HABEN mit Skonto und Rabatt einer Einzelfirma

❏  Aufgabe 020

Geschäftsfälle, SOLL und HABEN mit Skonto und Rabatt einer Produktionsfirma

❏  Aufgabe 021

Geschäftsfälle, SOLL und HABEN mit Skonto und Rabatt einer Druckerei

❏  Aufgabe 022

Geschäftsfälle, SOLL und HABEN mit Skonto und Rabatt eines Coiffeursalons

❏  Aufgabe 023

 Geschäftsfälle Treuhand A. Pulver, mit Korrekturbuchungen wie Rabatte und Skonto

❏  Aufgabe 024a

Beschreiben Sie zu den Buchungssätzen die entsprechenden Geschäftsfälle

❏  Aufgabe 024b

Richtig/Falsch R/F-Fragen, MC, Richtiges ankreuzen

Eröffnungsbilanz / Schlussbilanz

❏  Buchführungspflicht – Art. 957 ff. OR

❏  Vorgehen – Checkliste

❏  Beispiel eines Journals

 Fallbeispiel

❏  Aufgabe 025

Erstellen einer EB, Journalführung und Hauptbuch mit Schlussbilanz

Anwendungsfälle zur Schlussbilanz

❏  Aufgabe 026

Informatikberatung, Buchungen, EB erstellen, AB eintragen im Hauptbuch, Journal

❏  Aufgabe 027

Pizzaservice, Kapitaleinlagen und nachträgliche Rabatte und Darlehen

❏  Aufgabe 028

Tauch- und Surfschule, Geschäftsfälle mit Rücksendungen und Restbeträgen

❏  MERKE

    

   


v‘


© Lehrmittelverlag Grünig 3. Auflage, Juni 2018